Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Mediziner

Als akkreditierte Lehrabteilungen der Medizinischen Universität Innsbruck bieten unsere Fachabteilungen der Chirurgie und der Inneren Medizin Studenten aus Österreich die Möglichkeit, ihr Klinisches Praktisches Jahr (KPJ) bei uns im schönen Pfronten zu absolvieren.

St. Vinzenz Allgäu steht für eine umfassende Gesundheitsversorgung von der ambulanten, fachärztlichen Betreuung durch unsere drei Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) über die stationäre Behandlung in der St. Vinzenz Klinik bis hin zur rehabilitativen Versorgung in der Rehaklinik St. Vinzenz.

Kurze Wege, eine enge Zusammenarbeit der Fachbereiche und die familiäre Atmosphäre kommen sowohl unseren Patienten als auch unseren Mitarbeitern zu Gute. Neben der fachlichen Ausbildung durch unsere erfahrenen Mediziner erhalten die Studenten im Rahmen ihres KPJ bei uns auch:

  • ein Taschengeld in Höhe von 300,- €/Monat
  • freie Verpflegung in der Klinik (bei uns wird jeden Tag frisch gekocht)
  • kostenlose Wohnmöglichkeit
  • kostenfreies Parken
  • Internetzugang
  • Arbeitskleidung
  • Teilnahme an internen Fortbildungen
  • 38,5 Stunden-Woche
  • Teilnahme am Gesundheits- und Sportangebot von St. Vinzenz ProAktiv (BGM)
  • Mitarbeiterausweis für viele Vergünstigungen am Ort

Wer Interesse hat, sein KPJ bei uns in der St. Vinzenz Klinik Pfronten zu absolvieren, kann seine Bewerbung online über das Stellenportal einreichen!

Unsere Mentoren für die Teilnehmer am KPJ:

Dr. Hannah Müller
Oberärztin Innere Medizin

Dr. Christian Schoch
Oberarzt Chirurgie
Leiter Schulter- und Ellenbogenchirurgie

Download Flyer KPJ (PDF)

Direkt bewerben

Medizinstudenten können bei uns im Haus eine Famulatur im Bereich der Inneren Medizin oder in der Chirurgie absolvieren.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Sekretariate der Fachrichtungen.

Sekretariat Chirurgie:

Tel.:          08363 / 693 – 403
E-Mail:     chirurgie@vinzenz-klinik.de

Sekretariat Innere Medizin:

Tel.:          08363 / 693 – 407
E-Mail:     inneremedizin@vinzenz-klinik.de

Bewerben kann man sich mit einer Initiativbewerbung über unser Stellenportal!

Gemeinsam mit der Seeger Gemeinschaftspraxis von Dres. Sellmayer bieten wir eine Ausbildung für Mediziner an, die Ihre Zukunft in der hausärztlichen Versorgung bei uns im ländlichen Raum sehen.

Die Ausbildung dauert fünf Jahre. Davon werden 36 Monate im stationären Bereich der Klinik absolviert – 24 Monate in der Akutversorgung Innere Medizin sowie 12 Monate in der Chirurgie inkl. Orthopädie und Unfallchirurgie. Weitere 24 Monate werden die Mediziner in der ambulanten hausärztlichen Versorgung in Praxis von Dres. Sellmayer ausgebildet. Hinzu kommt noch ein Baustein im Bereich der Psychosomatischen Grundversorgung, der in Kursform angeboten wird.

Der große Vorteil für die Ärzte besteht darin, dass die komplette Weiterbildung in allen dafür nötigen Fachgebieten mit einem verbindlichen Rotationsplan und festen Ansprechpartnern für die Organisation erfolgen kann.

Ansprechpartner:

Dr. Dominik Müller
Chefarzt Innere Medizin
Ärztlicher Leiter St. Vinzenz Klinik Pfronten
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
Notfallmedizin

Kontakt über das Sekretariat der Inneren Medizin:

Tel.:          08363 / 693 – 407
E-Mail:     inneremedizin@vinzenz-klinik.de

Weitere Informationen über die Seite der Koordierungsstelle für Allgemeinmedizin

Hier nochmal alle Informationen für Sie zusammengefasst

Innere Medizin und Allgemeinmedizin (3 Jahre)

 

Dr. med. Dominik J. Müller

Chefarzt Innere Medizin
Ärztlicher Leiter St. Vinzenz Klinik Pfronten
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
Notfallmedizin

Kontakt über das Sekretariat der Inneren Medizin:

Tel.:          08363 / 693-407
E-Mail:     sekretariat.inneremedizin@vinzenz-klinik.de

Basis Chirurgie (2 Jahre)

Dr. Johannes Spengler

Chefarzt Chirurgie
Leiter EndoProthetikZentrum (EPZ) St. Vinzenz
Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie
spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin, Notfallmedizin
D-Arzt

Orthopädie und Unfallchirurgie (3 Jahre)

Dr. Johannes Spengler

Chefarzt Chirurgie
Leiter EndoProthetikZentrum (EPZ) St. Vinzenz
Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie
spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin, Notfallmedizin
D-Arzt

Dr. med. Michael Geyer

Leiter der Orthopädischen Chirurgie
Hauptoperateur EPZ St. Vinzenz
Stv. Leiter der Schulter- und Ellenbogenklinik (DVSE)
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Dr. med. Kai Scriba

Leitender Oberarzt Chirurgie
Hauptoperateur EPZ St. Vinzenz
Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie
Notfallmedizin

Dr. med. Christian Schoch

Oberarzt Orthopädische Chirurgie
Leiter der Schulter- und Ellenbogenklinik (DVSE)
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Sportorthopädie

Spezielle Unfallchirurgie (1 Jahr)

Dr. Johannes Spengler

Chefarzt Chirurgie
Leiter EndoProthetikZentrum (EPZ) St. Vinzenz
Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie
spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin, Notfallmedizin
D-Arzt

Dr. med. Kai Scriba

Leitender Oberarzt Chirurgie
Hauptoperateur EPZ St. Vinzenz
Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie
Notfallmedizin

Kontakt über das Sekretariat der Chirurgie:

Tel.:          08363 / 693-403
E-Mail:     sekretariat.chirurgie@vinzenz-klinik.de

Dr. med. Markus Brenner

Chefarzt Rehaklinik St. Vinzenz
Facharzt für Innere Medizin
Geriatrie und Notfallmedizin

Kontakt über das Sekretariat der Geriatrischen Rehabilitation:

Tel.:          08363 / 693-121
E-Mail:     geriatrie@vinzenz-klinik.de